Eine halbe Minute für mehr Leidenschaft im Bett

Wenn die Liebe zum konstanten und immer vorhandenen Element des Lebens wird, fängt man an, sie als gegeben hinzunehmen. Das ist eine trügerische Empfindung, die die Intimität im Paar überhaupt vernichten mag. Äußern Sie deswegen Ihre Gefühle und Wünsche offen, damit Ihre sexuellen Phantasien nie verschwiegen bleiben. Für das Überspringen des Funken sind ja zuweilen nur ein paar Augenblicke vonnöten, besonders wenn man zu folgenden erotischen Spielen greift, die zwar eine halbe Minute lang dauern können, aber das echte Wunder im Bett wirken.

Antörnende Notizzettel

Das aufheizende Vorspiel kann lange vor dem Geschlechtsakt selbst beginnen, nimmt aber nicht viel Mühe in Anspruch. Sie wissen doch schon Bescheid, welche Bedeutung das schwache Geschlecht der Romantik und Aufmerksamkeit seitens des Partners beimisst. Jede Frau will daran erinnert werden, wie außergewöhnlich schön, reizend und wertvoll sie ist. So können Sie mit Leichtigkeit diese weibliche Schwäche ausnutzen und schon am Mittag paar SMS ihr senden. Treiben Sie ein klein wenig Mutwillen und beschreiben Sie ihr kurz, dass Sie sich für den bevorstehenden Abend was Prickelndes vornehmen, und verraten Sie, was genau Sie mit ihr machen wollen. Auf solche Weise wird der emotionale Kontakt mit Ihrer Geliebten aufgenommen und das Liebesfeuer angezündet.

Mit Öl geschmiert

Für folgendes prickelndes Spiel benötigt man ein großes Tuch bzw. Bettdecke und eine Flasche Massageöl. Breiten Sie das Tuch über das Bett aus und reiben Sie das Öl am ganzen Körper der Partnerin ein: Rund 30 Sekunden sind Sie als Masseur tätig und ebenso lange ist Ihre Dame dann dran. Beine, Füße, Brust, Nacken – lassen Sie keine Körperstelle außer Acht. Jedes Stückchen des von Ihnen sehnlich erwünschten Körpers muss leicht massiert und berührt werden. Der ständige Wechsel der Rollen hilft Ihnen, immer in den Prozess einbezogen zu sein. Wenn Sie dazu ein passendes Öl, z. B. Pfefferminz- oder Eukalyptusöl anwenden, können sogar die Geschlechtsorgane große Portion der Aufmerksamkeit bekommen. Währenddessen fühlt man gewöhnlich den Sexualtrieb zunehmen und Lust auf Intimität steigen.

Gefühlsausbruch

Diese Variante der erotischen Abenteuer setzt das Vorhandensein des Timers voraus, der auf 30 Sekunden eingestellt werden soll. Nämlich so große Zeitspanne braucht jeder von Ihnen, um dem Anderen Genuss zu bringen. Nachdem eine halbe Minute auf Timer zu Ende ist, tauschen Sie die Rollen aus. Bemühen Sie sich innerhalb der angegebenen Zeit alle Ihre sexuellen Talente zu demonstrieren und sogar die Partnerin zum Orgasmus zu nähern. Letztendlich kommt die gesunde Konkurrenz auf dem Gebiet der sexuellen Fertigkeiten nie aus der Mode. Der heißeste und aufregendste Moment des Spiels tritt dann ein, wenn eine 30-sekündige Pause zwischen den Akten der Liebkosungen eingelegt wird, währenddessen man unter keiner Bedingung einander berühren darf. Der Drang und Anziehung erreichen in dieser Periode ihren höchsten Wert und lassen Sie voller Eifer den Sexualakt treiben.

Potenzmittel einnehmen

Obwohl alle oben angebotenen Variationen vom Vorspiel sehr effektiv dazu passen, um sich gegenseitig in Wallungen zu bringen und den Intimverkehr abwechslungsreich zu machen, gibt es solche Fälle, wenn gar nichts hilft. Das betrifft vor allem diejenigen Männer, die aufgrund der physischen Störungen zum vollwertigen Sexualakt nicht fähig sind, weil sich ihre Potenz als nicht kräftig oder andauernd genug erweist. Es lohnt sich aber keinesfalls, den Mut senken zu lassen, weil man dagegen erfolgreich vorgehen kann. So lässt sich z. B. das Potenzmittel Levitra Generika online kaufen und einnehmen. Das Medikament schafft die Abhilfe bei fehlender und mangelnder Potenz sowie bei Libidominderung. Levitra Generika kann man also dann einsetzen, wenn sich trotz aller traditionellen Mittel und Methoden die Potenz immer noch nicht wiederherstellen lässt. Die Einnahme von diesem Medikament ist sehr leicht: Sie müssen nur eine Pille von Levitra Generika etwa 40 Minuten vor dem Beischlaf einnehmen. Während sich die Wirkung entfaltet, wäre es angebracht, sich sexuell zu stimulieren bzw. ein prickelndes Spiel durchzuführen. Daraufhin können Sie sich mit voller Hingabe dem Liebesakt widmen und echten Genuss davon bekommen. Wenn Sie angesichts der möglichen Nebenwirkungen vom Präparat zögern und noch nicht Levitra Generika online kaufen möchten, können Sie den Arzt diesbezüglich konsultieren. Generell gilt aber dieses Potenzmittel als eines der sichersten und harmlosesten unter allen anderen und ruft keine Nebeneffekte hervor, sodass sich Ihre Befürchtungen kaum bewahrheiten werden.

Dieser Beitrag wurde unter Männer-Gesundheit abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.